AmeliDameGedichte

Nach oben Weiter

(Rhythmisch gereimte Sprachspielereien
für Kinder und andere Junggebliebene)

Inhalt:

  1. Frosch und Kuh

  2. Hund und Schwanz

  3. Bäume schlagen aus

  4. Kinder-Geburtstag

  5. Weitere Strophen für Reinhild

  6. Kinder bringt der Sturch" von Knut

  7. dazu die Melodie von Franz Fuchs

AmeliDameGedichte

Ameli Dameli Du
Der Frosch schreit ganz laut "Muh"
Die Kuh bemüht sich ebenfalls
Ameli Dameli Du

Ameli Dameli Danz
Der Hund, der wedelt mit dem Schwanz
Der Schwanz kann das nicht, denn der Hund ist zu schwer
Ameli Dameli Danz

Ameli Dameli Daus
Im Frühjahr, da schlagen die Bäume oft aus
Im Spätherbst, da schlagen sie gern wieder ein
Ameli Dameli Daus

Zum Kinder-Geburtstag:

Ameli dameli du
im Garten unsre lila Kuh
trägt heute rosa Stöckelschuh
Ameli dameli du

Ameli dameli don
mein rosaroter Luftballon
schwimmt leider im Kanal davon
Ameli dameli don.

Ameli dameli dahr
Geburtstag hat man jedes Jahr
ich wünsche dir viel Glück sogar
Ameli dameli dahr.

Ameli dameli du
ich wünsch dir rosa Stöckelschuh
und einen Luftballon dazu
Ameli dameli du.

Weitere Strophen für Reinhild

Ameli dameli daus
im Haus, da läuft die kleine Maus
und säuft der Katz das Wasser aus
Ameli dameli daus.

Ameli dameli das
die Donau ist heut pritschelnass
drin pritscheln macht mir großen Spaß
Ameli dameli das.

Ameli dameli dach
der Regen prasselt auf mein Dach
und macht dabei Musik statt Krach
Ameli dameli dach.

Knut, danke für die folgende Strophe

Ameli dameli durch
die Kinder bringt der Sturch
er füttert ihnen Frösch' und Lurch'
Ameli dameli durch.

Besten Dank, Knut, für dieses nette Gedicht. Es gefällt mir besonders, weil du mit dem Reim so eigenwillig umgehst und einfach aus dem Storch einen Sturch machst. Dafür bekommst du dafür die gewünschte Melodie, damit du die Gedichte auch singen kannst.

Und wer schickt mir ebenfalls seine Amelidamegedichte?

Melodie für die Amelidamegedichte

Ein Klick auf das Notenblatt startet die Musik (Midi-Datei)

Melodie für die Amelidamegedichte von Franz Fuchs nach einem Text von Knut
Schluss-Chor aus dem Musical "Weih-, Weihnachten" von Volker Schöbitz.
Bitte klicken, um die Melodie zu hören.

Quellen

Zu diesen teilweise von mir, teilweise von Kindern aus dem Internet verfassten, meist skurrilen Zweizeilern habe ich auf Wunsch von Knut eine Melodie beigefügt.

Nach oben AmeliDameGedichte Dankeschön Die Liab Gewöhnungsbedürftig Grundsätze G'schneibt Halswaschen Hochzeitslied Ischiasgedanken Schneeflockn Weihnacht 2018 Weihnacht 2017 Weihnacht 2016 Weihnacht 2015 Weihnacht 2014 Weihnacht 2013 Weihnacht 2012 Weihnacht 2011 Weihnacht 2010 Weihnacht 2009 Weihnacht 2008 Weihnacht 2007 Weihnacht 2006 Weihnacht 2005 Weihnacht 2004 Weihnacht 2003 Weihnacht 2002 Weihnacht 2001 Weihnacht 2000 Nacht war Gstanzln fürn Franz

Home Nach oben Impressum Inhaltsverzeichnis Neu eingefügt

FAQ (häufig gestellte Fragen)

Stammtischmusi Klosterneuburg

Website Übersetzung

Google

 

Suche im Web
Suche in www.stammtischmusik.at

 

Diese Homepage wurde erstellt von der Stammtischmusi Klosterneuburg, p.A. Franz Fuchs, geb. 1939, A 3400 Klosterneuburg, Buchberggasse 63/2/2, Handy +43 (0 664) 9 80 43 15.
 

Die Betreibung dieser Seiten kosten neben dem Zeitaufwand auch einen nicht unerheblichen Geldaufwand. Wir freuen uns daher über jede Spende. Näheres im Impressum der Stammtischmusik.
 

Anmerkungen und Anregungen zu diesen Seiten können Sie gerne an franz.fuchs@stammtischmusik.at senden.
 

Falls in diesen Seiten irrtümlich irgendwelche Urheberrechte verletzt wurden, ersuchen wir um Mitteilung und werden dies sofort abstellen.
 

Ich weise darauf hin, dass ich für die Inhalte von Seiten außerhalb der Domänen www.volksmusik.cc, www.stammtischmusik.at, www.volksmusikschule.atDancilla, www.volkstanz-klosterneuburg.at sowie www.franz.fuchs.priv.at  und www.volkstanz.at weder Verantwortung übernehme noch sie mir zu eigen mache!

Für die kostenlose technische Betreuung aller dieser Seiten bedanke ich mich bei meinem Sohn Günther Fuchs.
 

Wir danken allen Usern, die uns mit ihren Rückmeldungen, mit ihrem computertechnischen oder musikalischen Fachwissen geholfen haben, diese Seiten zu erstellen. 
 

Wir freuen uns über Fragen, Hinweise und Verbesserungsvorschläge (Korrekturen, Ergänzungen, weiterführende Links). 

Und vor allem freuen wir uns über jeden Besucher, der diese Seiten bisher gesehen hat. Seit Februar 2000 waren es bereits