Familie

Mehr oder weniger private Informationen über die Familie Fuchs aus Klosterneuburg

 

Großvater Franz Fuchs ist der Stammvater der Familie Fuchs in Klosterneuburg. Im Jahr 1914 übersiedelte er mit seiner Familie nach Klosterneuburg und gründete hier 1916 einen Maurermeisterbetrieb.

Großmutter Theresia Fuchs, geb. Langer, geboren 1876, stammt aus Stein bei Krems in der Wachau. Bei ihrer Arbeit in der Tabakregie in Ottakring zog sie sich eine Lungenentzündung zu und sollte zur Kur gesunde Höhenluft atmen. Dies war der Grund, warum das Ehepaar 1913 am Ölberg in Klosterneuburg ein Haus baute und sich 1914  dort ansiedelte.

Großvater Leopold Gruber betrieb als Gemeinderat vor allem den Neubau der Höhenstraße nach Wien, bei deren Erbauung auch Vater Franz Fuchs als Beamter am Bauamt mitwirkte.

Vater Franz Fuchs, geb. 1907 noch in Wien-Ottakring, konnte sich noch genau an die Übersiedlung nach Klosterneuburg mit dem Pferdewagen erinnern. 1933 übersiedelte die Familie in das Haus in der Buchberggasse 63, das Franz Fuchs heute noch bewohnt. 1951 übernahm Vater Fuchs die Firma Baumeister Franz Fuchs.

Mutter Maria Theresia Fuchs, geb. Gruber, entstammt einer alten Klosterneuburger Weinhauerfamilie. 

Franz Fuchs: geboren 1939 in Klosterneuburg und auch da aufgewachsen. Fünf Kinder wuchsen im Einfamilienhaus heran. Anfang 1973 übernahm er den Baumeisterbetrieb seines Vaters und führte ihn durch 32 Jahre.

Seine Kinder Gudrun, Gerhard, Günther, Gerfried und Gernot sind heute schon erwachsen und leben ihr eigenes Leben. Bei der Musik treffen sie doch immer wieder zusammen.Die Arbeiter des Baubetriebes Fuchs sind unermüdlich

Familie Fuchs beim 60. Geburtstag von Franz Fuchs

Um das Bild zu vergrößern, klicken Sie bitte darauf.

Großvater Fuchs Großvater Gruber Franz Fuchs sen Maria Fuchs Franz Fuchs Kinder

 

Home Impressum Inhaltsverzeichnis neu eingefügt

FAQ (häufig gestellte Fragen)

Private Seiten von Franz Fu

Website Übersetzung

Google

 

Suche im Web
Suche in www.franz.fuchs.priv.at

 

Diese Homepage wurde erstellt von der Stammtischmusi Klosterneuburg, p.A. Franz Fuchs, geb. 1939, A 3400 Klosterneuburg, Buchberggasse 63/2/2, Handy +43 (0 664) 9 80 43 15.
 

Die Betreibung dieser Seiten kosten neben dem Zeitaufwand auch einen nicht unerheblichen Geldaufwand. Wir freuen uns daher über jede Spende. Näheres im Impressum der Stammtischmusik.
 

Anmerkungen und Anregungen zu diesen Seiten können Sie gerne an franz.fuchs@stammtischmusik.at senden.
 

Falls in diesen Seiten irrtümlich irgendwelche Urheberrechte verletzt wurden, ersuchen wir um Mitteilung und werden dies sofort abstellen.
 

IIch weise darauf hin, dass ich für die Inhalte von Seiten außerhalb der Domänen www.volksmusik.cc, www.stammtischmusik.at, www.volksmusikschule.atDancilla, www.volkstanz-klosterneuburg.at sowie www.franz.fuchs.priv.at  und www.volkstanz.at weder Verantwortung übernehme noch sie mir zu eigen mache!

Für die kostenlose technische Betreuung aller dieser Seiten bedanke ich mich bei meinem Sohn Günther Fuchs.
 

Wir danken allen Usern, die uns mit ihren Rückmeldungen, mit ihrem computertechnischen oder musikalischen Fachwissen geholfen haben, diese Seiten zu erstellen. 
 

Wir freuen uns über Fragen, Hinweise und Verbesserungsvorschläge (Korrekturen, Ergänzungen, weiterführende Links).

Und vor allem freuen wir uns über jeden Besucher, der diese Seiten bisher gesehen hat. Seit Februar 2000 waren es bereits